Ein Spezialtraining für Verantwortungsträger wie:
Gemeinderäte, Funktionäre, Vereinsvorstände, Gemeindebedienstete, Projektleiter, Arbeitskreisleiter, interessierte Bürger-innen
Jedes Modul dauert drei Tage, von Do. 18.00Uhr bis So. 13.00 Uhr
Zwischen den Modulen gibt es konkrete Projekte in den Gemeinden zu bearbeiten. Es gibt 10 Module in 2,5 Jahren
In den Modulen wechseln sich Theorie, Training und Praxis ab.

Das Miteinander von Persönlichkeiten

Modul 1:   Persönlichkeit, Präsentation, Wertorientierung, Ziele

Modul 2:   Kommunikation/ Beziehungsfähigkeit

Modul 3:   Gruppenfähigkeit und Gruppenaufbau

Modul 4:   Moderation und Gruppenprozesse

Modul 5:   Konfliktbearbeitung, Umgehen mit Störfaktoren, Mediation

Führung und Organisation

Modul 6:   Führen, Koordinieren

Modul 7:   Organisationsentwicklung

Modul 8:   Strukturen, Organisation


Marketing, Führungsinstrumente

Modul 9:   Marketing, Führungsinstrumente

Modul 10  Nachhaltigkeit sichern / Lernerfolge

Folgende Projekte können in den Gemeinden zwischen den Modulen durchgeführt werden:

Konfliktbearbeitungen, Entwicklungsprozesse von Projekten in Unternehmen oder Gemeinden, Bau bzw. Umbau von Sportstätten oder Gemeindehäusern, Organisationsentwicklungen in Vereinen, Gemeindebetrieben oder Gemeindeverwaltungen, Bürgerbeteiligungsprozesse, aktivierende Bürgerbefragungen.
Gemeindekulturmessungen orientiert am EU-Leitbild für den ländlichen Raum

PDF-Beilage: (1,22 MB)  I_ Das Training für Verantwortungsträger