Die Aktivitäten vor allem im Bildungsbereiche sollen bewirken, dass die Bürger-innen befähigt werden und den MUT bekommen alle Bereiche nach Werten zu gestalten.
Die Mutbürger-innen wollen die Bürger ermuntern das passive Wahlrecht bei Wahlen auf allen Ebenen der Gesellschaft wahrzunehmen. Die MUT Bürger wollen sie dabei aktiv unterstützen.
Sie nehmen auch die Funktion einer Anlaufstelle (OMBUDSMANN) für alle Bürger, Mandatare und Funktionäre aller Parteien und gesellschaftlichen Strömungen, Initiativen oder sonstigen Gruppierungen, in verschiedenen Fachbereichen war.


Die einzige Voraussetzung ist die Anerkennung und der Wille zur Umsetzung der Bürgerphilosophie

 

MITEINANDER BÜRGER GEWINNEN

Der Leitfaden
„MITEINANDER BÜRGER
GEWINNEN“ für Projekte
und Bürgeraktivitäten

Orientierung bei Bildungsprozessen

gibt Orientierung
bei Trainings- und
Bildungsprozessen

Projekte und Bürgerbeteiligung

für Aktionen,
Projekte und
Bürgerbeteiligung